Traditionelle Münzkunst
in moderner Vollendung

Seit 1965 widmen wir uns mit Erfolg der hohen Kunst der Münz- und Medaillen-Manufaktur. Unabhängig von Zulieferern finden alle Arbeitsschritte ihre Vollendung im eigenen Haus. Dabei vereinen wir die traditionelle Handwerkskunst der Bildhauerei mit modernster Computertechnologie ”Made in Germany”. Münzbilder mit unvergleichlicher Qualität und räumlichem Profil sind das Ergebnis.

SAMMLER-NEWS:

100 Jahre Patrona Bavarian
Die aktuelle Jahresausgabe der Silber Bavaria erinnert in Würde an die Tradition der Marienverehrung in Bayern.

500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot
Mit einer Interpretation der legendären "Schützenliesl" erinnert die Silber Bavaria 2016 an eine einzigartige Erfolgsgeschichte.

100. Geburtstag Franz Josef Strauß
Die Jahresausgabe 2015 der Silber Bavaria würdigt das politische Lebenswerk eines großen Bayern.

100 Jahre Erster Weltkrieg (1914-2014)
Die erste deutsche Gedächtnisausgabe

Papst Benedikt XVI.-
Die Gedenkausgabe zur Abdikation 2013

200 Jahre Eisernes Kreuz
Die Gedenkausgabe zum Stiftungsjubiläum

Silber Bavaria 2012
Die neue Jahresausgabe ist da

Artikel des Magazins Inpuncto der österreichischen Kirchenzeitungen vom 29.09.2011

Papst Benedikt XVI. - Die Gedenkausgaben zum
offiziellen Staatsbesuch in Deutschland 2011

Die Silber Bavaria 2011.
Ein Stück Heimat in echtem Silber.

Papst Johannes Paul II. – Walter Angerer d. J. würdigt den Jahrhundertpapst mit einem besonderen Münzrelief

Barack Obama – Luxus-Gedenkausgabe anlässlich des 1. offiziellen Staatsbesuchs in Europa

Artikel der Katholischen SonntagsZeitung vom 31.03.2007

Papst Benedikt XVI. – Die Medaillen zum
1. Pastoralbesuch in Bayern

Aktuelle Medaillen zu Ehren Papst Johannes Paul II. und dessen Nachfolger Papst Benedikt XVI.

Grosses Schaumünzen-Programm
dokumentiert den Zweiten Weltkrieg

Eine neue Sammler-Chronik würdigt die europäischen Monarchien

Numismatische Neuerscheinung zum
60. Jahrestag der Bayerischen Verfassung

Artikel des Magazins Inpuncto der österreichischen Kirchenzeitungen vom 29.09.2011

… seit Urzeiten versucht der Mensch nicht zu vergessen. Von den ersten Ritzzeichnungen der Altsteinzeit über den Buchdruck bis hin zur jüngsten Generation der Mikrochiptechnologie – handwerkliche Kreativität und Technik stand immer auch im Dienst der Erinnerung.

Münzen und Medaillen aus Gold oder Silber nehmen in dieser Reihe eine Sonderstellung ein. Durch ihre Beständigkeit überstehen sie die Höhen und Tiefen der Geschichte. Sie gelten deshalb zu Recht als verlässliches Wertaufbewahrungsmittel und Orte der Erinnerung.

Gerade auch in Zeiten unsicherer Finanzen und Währungen werden Münzen und Medaillen zur begehrten Anlage und zum sinnvollen Geschenk.

 

weiter zum ganzen Artikel

HOME | IMPRESSUM & DATENSCHUTZ | AGB | KONTAKT